Logoleistea

Kultur-Frühstück
Mit Lukas Matthaei

FR

21.7.

11.00


 

GESPRÄCH
FFT JUTA    KASERNENSTRASSE 6
EINTRITT FREI

Seit Anfang des Jahres forscht der Künstler Lukas Matthaei für sein Projekt „SONGBOOK OBERBILK“ im Düsseldorfer Bahnhofsviertel. Am 22. Juli präsentiert er einen ersten Zwischenstand seiner Beschäftigung mit dem Viertel zwischen Tradition und Umbruch, jenseits von Klischees und schnellen Bildern. An Sound-Stationen im Stadtteil können die Besucher*innen persönliche Field-Recordings hören, die von lang vorbereitetem Reichtum und überraschendem Verlust, unerschütterlicher Zuversicht und der permanenten Anpassung von Grundwerten erzählt. Beim Kultur-Frühstück einen Tag vor der Präsentation erzählt der Künstler von seinen Recherchen.

Jeden dritten Freitag im Monat laden wir Düsseldorf zu einem frühen Stück Kultur ein. Als Produktionsstätte für professionelles freies Theater spüren wir am FFT seit 1999 aktuellen Tendenzen in den Künsten nach. Die Künstler*innen, die hier arbeiten, überschreiten Grenzen, verbinden die Sparten und experimentieren mit neuen Ideen und Formaten. Im Rahmen des Kultur-Frühstücks möchten wir unseren Zuschauern diese Menschen und ihre Arbeitsweisen vorstellen. Zu jedem Termin laden wir Künstler ein, deren Produktionen kurz darauf auf einer unserer Bühnen zu sehen sind. Es gibt Raum für Fragen, Kritik, Anregungen und Wünsche. Und natürlich eine heiße Tasse Kaffee und Gebäck.

Anmeldungen erbeten unter franziska.seidel@fft-duesseldorf.de