Logoleistea

plöger|winkler|becker&palmen
mit: reden - ein Planspiel

FR

7.7.

19.00


 

PERFORMANCE
FFT KAMMERSPIELE    JAHNSTRASSE 3
PAY AS YOU LIKE

GradesOfShameJudithBuss
plöger|winkler|becker&palmen waren mit ihren Bürger-Werkstätten in der Stadt unterwegs und verwickelten ihre Mitmenschen in Gespräche. Im Zentrum und an der Peripherie, in Senioreneinrichtungen, Jugendzentren und Künstlerateliers fragten sie: Wie funktioniert unser Zusammenleben? Wie können wir miteinander ins Gespräch kommen? Im FFT laden sie abschließend zu einem Planspiel und Wettbewerb: Es geht um Frei-Räume, die wir alle zum Leben brauchen.

Das Düsseldorfer Produktionsteam plöger|winkler|becker arbeitet spartenübergreifend in verschiedenen Zusammenhängen. Dabei verbinden der Regisseur Bernd Plöger, die Choreografin Erika Winkler und die Dramaturgin Gila Maria Becker Theater, Tanz, Musik und Bildende Kunst. plöger|winkler|becker bringen gesellschaftlich relevante Themen auf die Bühne und suchen dabei nach lokalen und grenzüberschreitenden Bezügen. Für „mit: reden – ein planspiel“ unterstützt sie Dennis Palmen, freier Autor, Komponist und Regisseur und Vorstandsmitglied des Looters e.V.

Mit: Hildegard Kannengießer, Werner Klüfer, Kathrin Lampert, Erica Lienau, Mario Moraldo, Angela Prax, Doris Porombka u.a.. Regie: Bernd Plöger. Choreografie: Erika Winkler. Dramaturgie: Gila Maria Becker. Koordination/Künstlerische Mitarbeit: Dennis Palmen. Ausstattung: Marlies Schröder. Film/Ton: Fabian Schulz. Produktionsassistenz: Dominique Tauch.
Gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und von der Kunststiftung NRW. Kooperationspartner: eeb Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V., zentrum plus Holthausen und Keywork e.V., Düsseldorf